Ausgezeichnete Stuckateure: Kammersieger!

»Du hast es drauf – zeig’s uns!«  Unter diesem Motto hat die Sto-Stiftung erstmals ihr qualifiziertes Förderprogramm für Maler und Lackierer auch für Auszubildende im Stuckateurhandwerk ausgeschrieben. Hintergrund der Bildungsinitiative ist es, den talentierten und qualifizierten Nachwuchs im Stuckateurhandwerk zu fördern. Die Firma STO unterstützt über ihre gemeinnützige STO-Stiftung seit Jahren junge Menschen in ihrer Ausbildung. 

Gesucht wurden die besten Nachwuchsstuckateure aller Berufsschulen und Berufskollegs in ganz Deutschland.

Unser ehemaliger Schüler, Alex Sand aus der Stuckateurklasse SK 1-14, hat gezeigt, was er drauf hat. Er war einer der erfolgreichen Bewerber und gehört damit zu den zehn besten Stuckateurschülern in Deutschland. http://www.antoni.com/news-beitrag/auszeichnung-fuer-alexander-sand/

Bei seinem Ausbildungsbetrieb und jetzigen Arbeitgeber, der Fa. Antoni Stuckrestaurierungen GmbH aus Bornheim, wurde jetzt im Beisein von Berufsschullehrern, Ausbildern, Arbeitgeber und dem Vertreter der STO-Stiftung ein leuchtend grüner Werkzeugkoffer an den hocherfreuten ehemaligen Schüler unserer Schule überreicht.

Der Koffer, bestückt mit Spezialwerkzeugen für das Stuckateurhandwerk, hat einen Wert von weit über tausend Euro und wird Alex Sand sicherlich bei seiner täglichen Arbeit unterstützen. Engagement und Leistung lohnen sich also.

STO Auszeichnung 02

Übergabe des Werkzeugkoffers (von links): Konrad Richter (Stiftungsrat der Sto Stiftung) Gerd Loevenich (Bildungsgangkoordinator der Stuckateure am BK Ulrepforte), Alex Sand (Fa. Antoni) Christoph und Elena Antoni (Fa. Antoni) sowie Wolfgang Linder (Schulleiter am BK Ulrepforte)