Berufsvorbereitung


INTERNATIONALE FÖRDERKLASSE (IFK)

Selbstbewusst auf dem Weg zum Ausbildungsplatz - Interaktives Theater zur Berufsvorbereitung

in_szene

„Was tun?“ wenn der Weg zum Ausbildungsplatz gepflastert ist mit Absagen und Misserfolgen? Am 12.12.2017 startet das „Forumtheater inszene“ im Berufskolleg Ulrepforte den Projektzyklus „Selbstbewusst auf dem Weg zum Ausbildungsplatz“. Mit dem interaktiven Theater-Stück „Was tun?“ und anschließenden theaterpädagogischen Workshops werden die Schüler der internationalen Förderklassen des  Berufskollegs Ulrepforte auf ansprechende Weise ermutigt, schwierige Situationen auf dem Weg zum Ausbildungsplatz zu konfrontieren. 

Das Projekt wird aus dem Preisgeld, das das Forumtheater inszene mit dem „Hidden Movers Award“ gewonnen hat, finanziert. 

Im Zusammenspiel mit den professionellen Schauspielern, die z.T. eine Zuwanderungsgeschichte haben, fühlen sich die Jugendliche verstanden und angenommen. So kann ihr Selbstvertrauen wachsen. Sie selbst wählen die Themen und Situationen, die sie auf dem Weg zum Ausbildungsplatz als schwierig erleben:Wiederholte Absagen,  Konfliktsituationen während des Praktikums, unzufriedene Chefs oder Freunde, die sie davon ablenken, sich um ihre berufliche Zukunft zu kümmern.

In den interaktiven Theater-Foren versuchen die Schüler dem Hauptdarsteller Ibo zu helfen. Sie geben ihm Ratschläge und zeigen ihm wie z.B. Vorstellungsgespräche zu meistern sind. In den folgenden Theaterpädagogischen Workshops setzen sie sich mit ihren Berufswünschen auseinander, probieren aus, was sie erreichen wollen und lernen, sich mit ihren ganz persönlichen Stärken zu präsentieren.

Kontakt: Forumtheater inszene: Frau Wilckens – von Hein: 02247/900400, 0172/2321198 www.forumtheater-inszene.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. 
Einverstanden