„Hommage à Jackson Pollock“

Nach einer Situations- und Auftragsanalyse und der Konzepterarbeitung im September 2016, bei der das Projekt den Zuschlag für finanzielle Unterstützung durch die Stiftung Denkmalschutz und Denkmalpflege und durch das Amt für Denkmalschutz und Denkmalpflege der Stadt Köln vertreten durch Frau Dr. Grams-Thieme bekam und die Wände originalgetreu gestrichen wurden, informierten sich die Schülerinnen und Schüler der BTA 13 zu Wandgestaltungen in Köln aus den 1950er Jahren. 

Pollock06

Die Vorentwürfe, im Maßstab 1:10 gebaut und im Einsatzmodell geprüft, unterlagen einer strengen Wahl der Schülerschaft. Gewählt wurde eine Hommage à la Jackson Pollock, die in der Projektwoche Anfang Juli 2017 realisiert wurde.

Pollock04Pollock05