„Die Panamericana in Köln“ Mit der Vespa von Alaska bis Feuerland

Am 04.Mai 2018 um 13:00 Uhr erzählt Alexander (Atze) Eischeid von seiner Reise von Alaska bis Feuerland.

Panamericana Vespa

Wir freuen uns als Kölner Schule ganz besonders, dass wir die Gelegenheit haben, Raum für Träume zu sein.

Alexander Eischeid (selber an der Ulrepforte zur Berufsschule gegangen) erfüllte sich mit dieser Reise einen Traum und gibt den Schülerinnen und Schülern unserer Schule die Möglichkeit mitzureisen.

Ob als Vorbereitung für die Walz, als Idee für zukünftige Beschäftigungen im Ausland oder nur, um seinen eigene Traum wachsen zu lassen oder den fehlenden Anschub zu bekommen, ihn umzusetzen.

Am Freitag den 04. Mai werden Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Betriebe die Möglichkeit bekommen sich inspirieren zu lassen.

Und die Vespa, die den ganzen Weg mit auf sich genommen hat, ist auch dabei!!!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. 
Einverstanden