Bildungsangebote


Höhere Berufsfachschule

Bautechnische Assistentin / Bautechnischer Assistent

Bautechnische Assistentinnen und Assistenten arbeiten vor allem in Architektur- und Ingenieurbüros oder bei Baubehörden. Die meisten Schülerinnen und Schüler streben aber nach dem erfolgreichen Abschluss ein Studium an einer Fachhochschule an.

Voraussetzungen

Aufgenommen werden Schülerinnen und Schüler, die den Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife (FOR) - erworben haben. 

Schülerinnen und Schüler, die nach Klasse 9 des Gymnasiums die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erlangt haben, können ebenfalls aufgenommen werden.

Was erwartet mich?

Von Montag bis Freitag findet in der Zeit zwischen 7:30 und 14.30 Uhr theoretischer und praktischer Unterricht gemäß der nachstehenden Stundentafel statt.

Fächer im berufsbezogenen Lernbereich     

U.Std.
Baukonstruktionstechnik  4
Planungstechnik  3
Präsentationstechnik  4
Mathematik  2
Bauphysik / Bauchemie  2
Objektdesign  3
Englisch  2
Wirtschaftslehre  2
Fächer im berufsübergreifenden Bereich  
Deutsch / Kommunikation  2
Politik / Gesellschaftslehre  2
Religionslehre  1
Sport / Gesundheitsförderung  2
Differenzierungsbereich  
Ergänzungs- und Förderkurse  
zweite Fremdsprache (Spanisch)  4
gestalterisch-kreative Kurse  

Darüber hinaus findet praktischer Unterricht in unserer Werkstatt statt. Praktika in Architektur- und Ingenieurbüros sowie Behörden und Baufirmen runden die Ausbildung ab.

Prüfung, Abschluss und Berechtigungen

Nach drei Ausbildungsjahren erfolgen eine Berufsabschlussprüfung in den Fächern des fachlichen Schwerpunktes und die Fachhochschulreifeprüfung in:

  • Mathematik
  • Englisch
  • Deutsch / Kommunikation
  • und einem bautechnischen Fach

Berufsbezeichnung

Staatlich geprüfte Bautechnische Assistentin
Staatlich geprüfter Bautechnischer Assistent

Fachhochschulreife

Die bundesweit anerkannte allgemeine Fachhochschulreife ermöglicht ein Studium an allen Fachhochschulen und Gesamtschulen, z.B.:

  • Architektur
  • Bauingenieurwesen

Für andere Studienfächer kann ein zusätzliches Praktikum erforderlich sein.

Außerdem kann die Klasse 13 der Fachoberschule Typ Bautechnik, die zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) führt, besucht werden.

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung erfolgt über Schüler-online. Danach benötigen Sie zur Bewerbung außerdem:

  • Bewerbungsformular (wird über Schüler-online erstellt)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Original und Kopie des Mittleren Schulabschlusses bzw. des Realschulabschlusses
  • 1 Lichtbild (Passfoto)

Die Bewerbungsunterlagen sind im Februar eines jeden Jahres (außer an den Karnevalstagen) in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Sekretariat, Ulrichgasse 1-3, 50678 Köln, einzureichen.


Kontakt

Horst Burbaum
Telefon: 0221 / 22191655
Telefax: 0221 / 22191653
email: horst.burbaum[at]schulen-koeln.de

Kontakt

Horst Burbaum
Telefon: 0221 / 22191655
Telefax: 0221 / 22191653
mail: horst.burbaum

Termine