Berufe


Tischler / Tischlerin

Du musst Lust haben, mit Holz oder anderen Materialien zu arbeiten. Zudem ist es hilfreich, wenn du dir Gegenstände vorstellen kannst und die Grundrechenarten beherrschst.

Licht aus, Spot an!

In der Projektaufgabe "Licht-Holz-Wandel" realisieren Tischlerauszubildende Stücke zum internationalen Jahr des Lichts. Die Ergebnisse sind großartig! weiter

Spieltische für Flüchtlinge

Riesig gefreut haben sich die Bewohner von Flüchtlingsunterkünften im Kreis Euskirchen über Spieltische, die unsere Auszubildenden für sie gebaut haben. weiter

Das bringt mir diese Ausbildung

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Du lernst den Möbelbau kennen, sowie im Bautischler-Bereich Fenster, Türen und Treppen zu planen, bauen und montieren.

Die  praktische Ausbildung im Betrieb wird durch  die theoretische Ausbildung in der Berufsschule begleitet. Die Fächer heißen Entwicklungs- und Planungsprozesse, Fertigungsprozesse, Montage/Service, Fremdsprachliche Kommunikation, Wirtschafts- und Betriebslehre und einige berufsübergreifende Fächer (Deutsch, Sport/Gesundheitslehre, Religion).

Zudem erhältst Du einen Einblick in moderne Arbeitstechniken der Tischlerei, etwa das Arbeiten mit computergesteuerten Fräsmaschinen (CNC) und das Zeichnen am Computer (CAD).

Die Überbetriebliche Ausbildung unterstützt die Betriebe in der handwerklichen Ausbildung und der Arbeit an Maschinen.

Hast du Interesse an diesem Beruf,  ist es ratsam, zuerst ein Praktikum in einer Schreinerei/ Tischlerei zu machen. Eine Liste von geeigneten Betrieben hat die Tischler-Innung.

Wie geht es weiter? Mögliche Perspektiven!

Hast du deinen Gesellenbrief, kannst du eine Meisterschule besuchen oder dich zum Holztechniker/in oder Möbelrestaurator/in weiterbilden.

An unserer Schule kannst du auch die Berufsfachschule-Holz besuchen, falls du keinen Ausbildungsbetrieb gefunden hast. Erreichst du den Abschluss, kann die Berufsfachschule als 1. Ausbildungsjahr der Tischler/innen-Ausbildung anerkannt werden.

Kontakt

Heinz Georg Hecking
Telefon: 0221 221 91656
Telefax: 0221 221 91653
mail: heinz-georg.hecking


Nützliche Links

Informationen zum Tischlerberuf findet man hier: www.tischler.de

Für Köln auch interessant
Tischler-Innung

Prüfungsvorbereitung
Tischler Schreiner Test jetzt mit Onlineplattform: Tischler-Schreiner-Test

Gesellenstücke
Hier können Sie die Gesellenstücke der letzten Jahre bewundern:
 http://www.tischlerkoeln.org


Hilft bei der Jobsuche
Jobbörse Köln Tischler